Blitzschnell zubereiteter und unglaublich zarter Napfkuchen


-1
3 shares, -1 points

Zutaten:

250 ml Schlagsahne
250 g Kristallzucker
3 Eier
300 g glattes Mehl
1 Packung Backpulver
2 EL Kakao

Zubereitung:

Zuerst mischen wir die Eier mit Schlagsahne zusammen, dann fügen wir Mehl, Zucker und Backpulver hinzu.
Dann gießen wir 2/3 des Teiges in die befettete und mit Mehl bestreute Napfkuchenform.
In den restlichen 1/3 des Teiges rühren wir Kakao ein und diese Masse verteilen wir dann auf den hellen Teig.
Mit einem Holzspieß können wir aus den zwei verschiedenen Teigfarben ein Spiralmuster machen – so wird der Kuchen noch hübscher aussehen. 😉
Nun backen wir den Napfkuchen im vorgeheizten Ofen bei 150-160 Grad, bis der er auf der Oberfläche schön goldig ist.
Den fertigen Napfkuchen können wir mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoglasur dekorieren.
Lasst es euch schmecken!

Guten Appetit


Like it? Share with your friends!

-1
3 shares, -1 points