Vanillepudding Muffins


3
1.8k shares, 3 points

Zutaten 

für 12 Muffins mit Pudding:
500 g Mehl
90 g Zucker + 2 EL Zucker
1 Würfel Hefe
250 ml Milch + 500 ml Milch
1 Ei
1 Prise Salz
40 g Butter
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Eigelb
1 EL Milch
12 Pappförmchen
Muffins mit Pudding

Zubereitung:

Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen.
Die Butter in einem Topf flüssig werden lassen.
Das Mehl mit 90 g Zucker, Salz und einem Ei in einer Schüssel mischen.
Zur Mehlmischung die Hefemilch dazu geben und zu einem Teig kneten. Während dessen die flüssige Butter dazu geben und weiter kneten.
Den Teig (der ist noch recht klebrig, das muss aber so sein) abgedeckt an einem warmen Ort für 60 Minuten gehen lassen.
Den jetzt doppelt so großen Teig noch einmal durchkneten, zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke schneiden.
Diese Stücke zu Kugeln formen und in die Förmchen setzen. Zugedeckt müssen diese Kugeln noch einmal 1 Stunde gehen. Ihr werdet gleich staunen, wie groß sie jetzt werden.
In der Zwischenzeit den Pudding laut Packungsanweisung kochen und abgedeckt abkühlen lassen.
Das Eigelb mit 1 EL Milch verrühren und auf die Muffins/Törtchen streichen.
Bei 160 Grad (nicht vorheizen) (Ober- und Unterhitze) für 30 – 35 Minuten backen. Anschließend komplett abkühlen lassen.
Jetzt aus den Törtchen keilförmig Kuchen herausschneiden. Dies so tief wie möglich machen.(ich habe extra ein Bild davon gemacht) und diese Löcher mit dem Vanillepudding füllen.

Guten Appetit


Like it? Share with your friends!

3
1.8k shares, 3 points